Wimmel mit! Sketch und Scribble

Scribbele mit, mit Wimmel mit! Das Online Wimmelbild Projekt

Das kannst auch du

Manche schauen staunend Bilder an und sagen, „Toll! Ich wünsche, ich könnte auch so was“ Ich frage mich, wieso sie die eigenen Fähigkeiten so schnell abschreiben.

Ein Ziel, das ich mit Wimmelt mit! verfolge, ist anderen zu ermutigen den Stift selbst in die Hand zu nehmen in dem ich das Innenleben und Aufbau einer Illustration demonstriere.

Es wäre toll und sehr lukrativ wenn ich meine Illustrationen fertig aus dem Ärmel schütteln könnte – aber das kann ich nicht. Das kann keiner. Manchmal vergleiche ich das kreative Schaffen zum Elternsein: Manche Geburten verlaufen leicht und problemlos andere brauchen ein bisschen mehr. Und wenn das Bild letztendlich fertig ist, ist es wie das eigene Kind – meins jedoch ein völlig anderes Wesen.

Ich habe keine Kontrolle darüber, ob jemand meine Illustration mag, ob meine Illustrationen leicht zu erziehen sind, oder ob sie vielleicht irgendwo eigene Macken haben. Wenn sie ‚geboren‘ sind – lasse ich sie dann los. Bei jedem Bild, das ich zeichne, gehe ich das Risiko ein, dass keiner es mag. Aber genauso gehe das Risiko ein, das andere es lieben. Und im Zweifelsfall wähle ich immer die Liebe. Was ich in meinen Videoclips zeige sind technische Schritte und ebenfalls Gedankengänge. Wenn ich mich hinsetze, und das unangenehme Kribbeln verspüre, als wäre ein Monster unterm Bett, und dann wie ein Kind seinen Schnuller sucht, würde ich am liebsten das Weite in Social Media suchen. Bloß nicht unter dem Bett schauen und bloß nicht das Kribbeln rauslassen. Aber ich hole mich zurück mit der Pomodoro Methode, jedoch in meinem Fall ist es der Howler Timer von Stephan Lind von der App Store statt einer gewöhnlichen Küchenuhr. (Humor muss auch mal sein – und nein, ich verdiene kein Geld mit dem Link. Der Timer ist einfach cool und macht mir viel Spaß ihn zu benutzen)

Wimmel mit! Sketch and Skribble

Aber ich soll doch was schönes malen!?!

Nicht für Omis Kaminsims

Ich setze mich hin und fange zu skribbeln an. Diese sind keine Bilder für Omas Kaminsims (auch nicht für Instagram ). Diese sind die rohste Entwürfe überhaupt. Vergleiche sie mit schnellen Notizen. Sie müssen keinem anderen etwas bedeuten – Hauptsache, sie weisen dir den Weg. Zeichnen ist ein Abenteuerspielplatz

Auf dem Abenteuerspielplatz kannst du ausrutschen, den Kopf gegen den nächsten Baum stoßen und vielleicht einen Arm ausrenken. Doch du musst zugeben… es macht unheimlich viel Spaß dieses Risiko einzugehen, sei es ein Spielplatz, den ihr als Kind besucht oder die populäre Kletterparks.Und so fängt unsere gemeinsame Wimmelt mit! Reise an. Heute zeige ich euch wie ich gegen meinen imaginären Monstern angehe und später in einem andern Video was ihr machen müsst um eine Illustration zur Druckreife zu bringen.Abonniert meinen neuen YouTube Kanal, je mehr Followers ich habe, desto mehr Möglichkeiten habe ich für eine bessere, noch umfangreichere Präsentation. Folge mir auf Instagram und Twitter, Google+ und Facebook. Ich danke euch!Macht mit bei Wimmel mit! Das Online Wimmelbild Projekt mitmachen. Anmelden, alles weitere bekommt ihr dann per E-Mail von mir.

Leave a Reply

Your email address will not be published.