hoffmanillustrates! bin ich
- Kimberley Hoffman -

Ich illustriere, gestalte, lehre und rede mit dir über Kunst und Kreativität.

Das Auge ißt mit. Suchst du den visuellen Leckerbissen, dass dein Projekt, Event oder Ideen zum köstlichen Erfolg führt?

Sprich mich an, wenn du ein Projekt im Kopf hast

Du bist hier richtig wenn du

  • verspielte, freundliche Illustrationen für Print oder Web brauchst
  • Dein Buch im Selbstverlag herausbringen möchtest
  • Gestaltung von Printmaterial benötigst
  • Mehr über die Welt von Design und Illustration erfahren möchtest
  • Eine Eventzeichnerin, die während deines Events deine Gäste zeichnet
  • Ein individuelles Portrait möchtest – digital oder analog.

Ich bin Dipl.-Illustratorin | USA, Gestalterin und Dozentin für Illustration und Design. Als Amerikanerin lebe ich in Wolfenbüttel, einer idyllischen, historischen deutschen Kleinstadt

Gestalten bedeutet für mich mit dir auf Abenteuer oder eine Reise zu gehen, mich auf den Tag zu freuen, die Striche und Farben über’s Papier—egal ob virtuelles oder analoges— zu lenken und diesem Persönlichkeit und Leben zu schenken.

Wissbegierig war ich schon immer und glaube, Wissen ist wie Pferdemist. Es ist  nur nützlich, wenn man es gut verteilt. Mein Wissen gebe ich gern in Form von Illustrationen, Unterricht, Vorträgen, Videos und Webinare weiter.

Das mache ich für dich:

Meine Illustrationen zeigen deine Wünsche, deine Hoffnungen, dein Vorhaben, deine Ziele. Ich nehme das Kind in dir mit zu den fantasievollen Orten und bringe es in deinen sicheren Hafen, bereichert mit visuellen Erlebnissen und fantasievollen Leckerbissen  zurück.  Sag mir einfach wo die Reise hingehen soll, welche Ziele du hast oder welche Ergebnisse du dir wünschst.

Dich nehme ich mit auf die Reise, lasse das Kind in dir wieder aufsteigen und die Welt mit frischen Augen erleben.

Kinder und Familien sind meine Illustrationsspezialität. Das kann als Wimmelbild, Pappebild oder Sachbild sein. Wie es im echten Familienleben nur so wimmelt, so lasse ich meine Bilder wimmeln – mit Humor und jeder Menge Fantasie.

Wie ist hoffmanillustrates! entstanden?

Ich gebe zu, ich habe einen sturen Kopf – wahrscheinlich den stursten meiner Familie. Eigentlich als Jugendliche wollte ich etwas mit Mode zu tun haben und habe daher Kunst als Hauptfach in der Schule gewählt, doch mein Lehrer meinte, ich könnte nicht zeichnen. Das ärgerte mich und so, mit einer guter Portion starken Willens, habe ich mir das Zeichnen selbst beigebracht.

Der Lehrer staunte nicht schlecht, als ich von gleich drei namhaften Kunstschulen angenommen wurde — Parsons School of Design, Pratt School of Art und Syracuse University . Ich entschied mich für Parsons, bekam ein Teilstipendium und habe mein Diplom in Illustration inkl. einem Auslandssemester in Paris gemacht.

Freitag, der 13. ist ein Glückstag oder: wie ich nach Deutschland kam.

Für manche, ein Horrortag, aber das ist der Tag an dem ich meinen deutschen Mann im Café Heidelberg in New York City kennenlernte. Ich kannte ihn nur wenige Wochen, wollte ihn kurz darauf in Deutschland besuchen, aber er stellte mich vor die Wahl: Komm‘ mit einem One-Way-Ticket oder gar nicht.

Lange habe ich nicht gefackelt.

Seit dem 23. Januar 1992 lebe ich in Deutschland. Wir haben eine Tochter und einen Sohn und wohnen seit 1996 in Wolfenbüttel mit einem großen alten Baum im Garten und zwei süßen Kaninchen im Stall.

Das Risiko hat sich also gelohnt.

Für meine Kunden lehne ich mich aus dem Fenster,
ich probiere neue Sachen aus spiele mit verschiedenen
Stilen und Techniken, um die kreativste Lösung für sie zu entwickeln.
Manche nennen das „Thinking out of the Box“.
Wenn du doch lieber „in the box“ willst, das kann ich auch,
eben anders.

Kimberley Hoffman – Die selbstständige Kreativschaffende

Als mein Sohn 2 Jahre alt wurde, erkannte ich, dass die Vereinbarung Beruf und Familie mit
meiner damalige Arbeit in einer Werbeagentur nicht möglich war. Es hat noch ein Jahr gedauert
bis ich ein weiteres großes Risiko einging und mich selbstständig machte.

Ich sage immer: Meine Bilder sind wie meine Kinder. Kinder, das sind wir ja alle – manche gewesen, manche immer noch – werden immer von anderen beurteilt: Vom Geburt an (denk an den APGAR-Test), beim Laufenlernen, in-die-Schule-gehen, Noten-Schreiben usw. Ich habe bewusst meinen Firmennamen hoffmanillustrates! gewählt, um Kimberley Hoffman, die Person, von Kimberley Hoffman, die Kreativschaffende, zu trennen.

Der Name gab mir den nötigen Abstand zu meinen Arbeiten um erfolgreich zu illustrieren. Ich will das beste für dich, meinen Kunden. Diese Distanz zwischen Person und Kunstschaffende bietet eine besondere Objektivität, die Qualität erzeugt. Ähnlich wie, wenn deine Kinder erfolgreich sind: Du bist stolz darauf, dennoch weißt du, dass diese Kinder stark genug sind den Erfolg selbst herbeizuführen und ihre eigene Wege zu gehen.

Der Weg in die Selbstständigkeit war nicht immer leicht. Doch ich habe ein angeborenes  Durchsetzungsvermögen und den Willen, die Welt durch meine Bilder zu erhellen. Deine Botschaften zu erleuchten. Deine Geschichten visuell zu erzählen.

Was ich sonst noch so mache außer zeichnen?

Ende 2008 fing ich an, an der Johannes-Selenka-Schule zu unterrichten. Es war eine schöne Zeit und ich bin über mich selbst hinauszuwachsen. Meine erste Klasse hatte 27 Schüler – die meisten zwischen zwischen 18 und 19 Jahre alt. Das Unterrichten, entdeckte ich, machte mir sehr viel Freude, das Sprechen vor anderen überraschender Weise überhaupt kein Problem (ich bin eher introvertiert).

Derzeit unterrichte ich diese Altersgruppe individuell online bei OCAD, Cambridge Online Education, eine Online-Fachschule für Kunst in England. Die Schule bietet u.a. ein Qualifikationsprogramm für die Zulassung an englischen Universitäten an.

Durch diesen Wechsel von analoger zu digitaler Schule, bekam ich wieder mehr Zeit, die ich für Gestaltung aufwenden konnte und ebenso mehr Zeit für meine Schüler, was mir sehr gut gefällt.

Die Erfahrung an der Fachoberschule verhalf mir auch bei Events zu zeichnen. Und auch Vorträge zu halten, zum Beispiel im Haus der Geschichte in Bonn.

Zurück zu meiner kreativen Arbeit

Mein Schwerpunkt liegt beim Kommunikationsdesign für Kinder und Familien, doch ich gestalte auch Sachbücher und realistische Illustrationen. Ich entwickle gern Wimmelbilder, mag die Spontanität der Eventzeichnung und bin stolz darauf, dass ich für den German Design Award 2016 für ‚LineLino—Auf Dem Bauernhof’ nominiert wurde.

Ich arbeite gern vielseitig, um neue Anregungen für meine Werke zu bekommen und um die Arbeit so frisch wie möglich aussehen zu lassen. Meine Vielseitigkeit ist meine Stärke.

Ich recherchiere sehr gern, vor allem für Illustrationen historischer Natur. Ich war schon immer eine aufmerksame Person, die gern alles mögliche beobachtet, dazu Notizen und Skizzen in meinem Skizzenbuch macht, die dann später in Illustrationen auftauchen.

Ich schaue gern Kindern beim Spielen zu und wenn ich mit meinem Skizzenbuch unterwegs bin, fühle mich geehrt, wenn sie für mich zeichnen. Solche Erlebnisse helfen mir Dinge aus Kindersicht zu verinnerlichen und zu verstehen.

Das Live-Zeichnen verleiht meinen Illustrationen eine gewisse Spontanität. Ich bin definitiv eine Illustratorin, die zuerst zu Papier und Stift greift. Meine Illustrationen entwickele ich in analogen oder digitaler Form, je nach Auftragsvorgaben, weiter.

zuerst zu Papier und Stift greift. Meine Illustrationen entwickele ich in analogen oder digitaler Form, je nach Auftragsvorgaben, weiter.

Kontakt erwünscht!

Du bist Redakteur/-in, Art-Direktor/-in oder Art-Buyer/-in und suchst eine erfahrene Illustratorin?
Dein Traum ist es ein Kinderbuch zu schreiben? Dann helfe ich dir mit der Gestaltung bis zur druckreifen Produktion deines Buchs.
Du gehörst zu einer Firma, die ein besonderes, unvergessliches Image sucht? Nichts leichter als das.

Nimm einfach Kontakt mit mir auf.

Du willst mehr über Illustration und Design wissen?

Folge meinem Blog „Nach Strich und Farben“. Ich schreibe über meine Arbeit, über Inspirationen, über Techniken in der Illustration und einmal im Monat schreibe ich eine Rezension über Bücher aus Gestaltung, Sachbücher bzw. über hilfreiche Apps und Programme. Einmal im Monat gibt es eine illustriertes How-To, das meine Newsletterabonnenten downloaden dürfen. Melde dich einfach an um über neuen Content zu erfahren.

mit absenden der Newsletter-Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass die hier übermittelten Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden.

Was mir wichtig ist:

Ein zufriedener Kunde. Eine vertrauensvolle Kundenbeziehung. Gutes Design und fantastische Illustrationen.

Letztendlich möchte ich, dass meine Arbeit deine Ansprüche übertrifft, sodass sie dir hilft deine Umsätze, sowie die Aufmerksamkeit und Zufriedenheit deiner Kunden zu steigern.

Hast du ein Projekt, das außergewöhnliche Ergebnisse verdient?  Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme, per E-mail, Kontaktformular oder telefonisch (+ 49 (0) 53 31-3 36 20).

Auszeichnungen

  • German Design Award 2016 – Nominierung
  • Frauenwelten – Landkreis Wolfenbüttel 2007, Karikaturenwettbewerb
  • Stadtmarketing Wolfenbüttel 1998 Logowettbewerb
  • Palette & Zeichenstift 1994 3. Platz

Vorträge

Haus der Geschichte 01.02.2015 Immer Bunter: Einwanderungsland Deutschland

Lehrtätigkeit

  • Cambridge Online Education seit 2015
  • Johannes-Selenka-Schule 2008—2015
  • Berlitz Sprachschule 1992–1993

Bücherliste

  • Im Kochtopf um die Welt
  • Bobo-VerlagLinelino auf dem Bauernhof, Bobo-Verlag
  • Himmlischer Kindermund, Kindermund-Verlag
  • Du schaffst das schon, DLRG
  • Verhandeln im Einkauf, Springer-Gabler-Verlag
  • Heidelberg wimmelt, Silberburg-Verlag
  • Mannheim wimmelt, Silberberburg-Verlag (Erscheinung Mai 2019)

Publikationen

  • ClicClac – das Fammilienmagazin
  • Neues Land e.V. Newsletter
  • U.N. Secretariat News
  • Vektorsoft Kundenmagazin: Konzept 16 Nachrichten

Ausstellungen

  • Characters „Illustrierte Figuren“ Halle 96 Hannover Gemeinschaftsausstellung IllustratorenHannover 2014
  • Gemeinschaftsausstellung IllustratorenHannover Juli 2012 Romantik Bad Rehburg
  • Praxis Dr. Elisat, Braunschweig
  • Augenblick Optik, Wolfenbüttel
  • minisprech, Düsseldorf Gemeinschaftsausstellung 2009
  • FrauenWelten, Volksbank Wolfenbüttel 2007

Auftritte/Zeitung/Online