Retrospektive : April

Jetzt ist die Chance einen Blick auf die vergangenen Wochen zu werfen und schauen welche tolle und aufregende Dinge passiert sind.

Hier auf meiner Website sieht es anders aus – Du hast es vielleicht schon bemerkt, wenn du meine Website schon einmal besucht hast. Danke fürs Wiederkommen. Wenn es dein erster Besuch hier ist, herzlich willkommen! Es freut, mich dass du da bist.

Es war ein arbeitsreicher Monat, und die Dinge sehen recht positiv aus. Bei hoffmanillustrates! ist viel los. Am besten nehme ich dich mit auf eine kleine Tour hinter die Kulissen

Neue Kleider für meine Website

Zunächst einmal, dank Conny Danner von miss-fits, ist meine Website nicht nur heller und schöner als zuvor, sie läuft auch reibungsloser. Sie ist eine wirklich versierte Designerin mit einer fantastischen Ästhetik. Hut ab vor Conny, die meine kreativen Wünsche verstanden hat und sie mit dem technischen Know-how kombiniert, eine Website zu erstellen, die nicht die 27 Plug-Ins benötigen, die ich ursprünglich auf meiner alten, selbst gemachten Website verwendet hatte.

Diese neue Website sieht tatsächlich aus wie die Website einer Illustratorin und ich bin sehr gespannt auf deine Meinung. Ich persönlich mag sie, weil es verspielt, dennoch funktional und informativ ist – im Grunde genommen, ein Spiegelbild von mir.

Das Highlight ist der Portfolio-Bereich. (Link) Es ist nicht einfach, mehrere Stile in einer zusammenhängenden Website zu kombinieren und es noch gut ausschauen zu lassen. Ich denke, Conny Danner hat das geschafft.

Einige Arbeiten haben ein Zuhause in der Sparte „Projekte“ (link) gefunden. Dort habe ich Platz ein bisschen mehr über die Entstehung einzelner Werke mit Insiderinfos zu schreiben.

Sie hat die Website auch DSGVO konform gemacht. Auf meiner alten Site musste ich Plug-Ins verwenden, um die Like- und Share-Schaltflächen zu entfernen und die Pin-Funktion von Pinterest zu deaktivieren. All diese Dinge verfolgen deine Bewegungen auf jeder Site – und eigentlich geht es keinem was an, wie lange du „Heidelberg wimmelt“ (link) anschaust.

Wenn dir meine Arbeiten gefallen, kopiere diesen Link (www.hoffman-illustrates.com) und teil ihn auf Facebook, Instagram oder Twitter.  Oder einfach im Browser klicken, kopieren und teilen. Da darfst auf Pinterest auch ein Bildlink kopieren und einsetzen. Denk bitte nur daran mich als Urheberin zu nennen.

Das Impressum befindet sich jetzt im Footer, ebenso wie die Datenschutzerklärung. Ich habe meine Seite „Über mich“ (Link) und Kontaktseite (link) neu geschrieben

Wie findest du den neuen Look? Ich bin gespannt auf deine Meinung. Teil sie mir bitte in den Kommentaren unten mit.

Weißt du, was passiert, nachdem Dein Buch an den Verlag für den Druck abgeliefert wurde?

Als erstes hast du vor allem ein großes Gefühl der Erleichterung. Da ich zwei Kinder habe, kann ich es mit der Geburt vergleichen. Die lange Schwangerschaftszeit ist fast vorbei und das Baby ist bald da.

Während der Neugestaltung meiner Website arbeitete ich noch an meinem Wimmelbuch „Mannheim wimmelt“. Ich habe die Zeichnungen im Februar fertiggestellt, wurde in März nach ein paar kleinen Überarbeitungen gebeten – was dazu führte, dass im Neckar am Handelshafen eine Seeschlange entstanden ist – und dann war die gröbste Arbeit erledigt.

Die Arbeit an „Mannheim wimmelt“, wie bei jedem Wimmelbuch ist sehr zeitintensiv. Ich habe im Laufe der Zeit einige Abkürzungen gelernt, zum Beispiel, komplizierte Schuhe nicht zu zeichnen, da mit der Reduzierung des Drucks die Details verloren gehen. Das gedruckte Bild ist etwa 1/3 kleiner als die ursprüngliche Zeichnung, es ist leicht zu vergessen, dass die riesigen Pixel, die Sie auf dem Bildschirm sehen, nur einen Farbpunkt im Buch darstellen.

Für die Durchführung von zwei größeren Projekten ist eine gute Koordination erforderlich, und ein Buchprojekt ist nach der Übergabe des Buches noch nicht abgeschlossen. Dieses Buch möchte seinen Weg in deine Hände finden. Daher musst du die endgültige PR-Planung mit dem Verlag durchführen und Orte suchen, an denen eine Präsentation und eine Buchsignierstunde stattfinden kann.

Es mag sich nach einer einfachen Aufgabe anhören, aber je mehr Menschen Sie an Bord haben, desto komplizierter wird die Organisation.

Einladungen und Promotionen

Glücklicherweise habe ich von meinem Verleger, dem Silberburg-Verlag, vom Mannheims Einkaufszentrum „Q6Q7,“ von Bücher Bender und der Buchhandlung Bernardhus, die Büchertische für mich aufstellen, von Thalia, und vom TECHNOSEUM viel Unterstützung bekommen. Es gibt an drei Tagen 4 Signierstunden, doch mehr dazu gleich.

Einladungen

Es gibt viele Details, die man berücksichtigen muss, z. B. die Einladung an die Teilnehmer des Wimmelbuchs, an der Eröffnungspressekonferenz teilzunehmen. Q6Q7 übernahm das Design der Einladung. Trotzdem musste ich den Text noch überprüfen, die Verwendung der Abbildung genehmigen und mein Signet für die Einladung auch liefern.

Aus Gründen der DSGVO sende ich die Einladungen persönlich. Das heißt, Briefmarken bestellen, warten, bis die Einladungen geliefert werden usw. Ich werde wahrscheinlich über das Wochenende Umschläge beschriften. Mit etwas Glück und mit lieben Heinzelmännchen könnte ich die Einladungen spätestens am Montagabend oder Dienstagmorgen versenden.

Webbanner

Natürlich möchten die Organisatoren die Veranstaltungen bekannt machen, daher habe ich auf Anfrage dieses Webbanner als Annonce meiner Signierstunden erstellt.

Malbögen

Ich bin auch dabei, Malbögen aus Motiven des Wimmelbuchs zu erstellen, die wir bei den Veranstaltungen verwenden werden. Obwohl das Buch fertig ist, ist die Arbeit damit nicht beendet.

Save the Date

Lass dein Exemplar von „Mannheim wimmelt“ signieren

Nachfolgend sind die Termine, wann und wo ich mein Buch signieren werde, sowie eine Aufzählung der Unternehmen, die den Launch von „Mannheim wimmelt“ tatkräftig unterstützen. Ein großes Dankeschön geht an alle dafür.

Freitag, 10. Mai, gesponsert von Q6Q7 und Bücherei

11:00 – 13:00 Uhr Q6Q7 Pressekonferenz und offizieller Start von „Mannheim wimmelt“

13.00 – 14.00 Uhr Q6Q7, Buchunterzeichnung, mit einem zusätzlichen Pop-Up-Bookstore von

14:00 – 17:00 Uhr Suchen Sie nach Spaß und Aktivitäten mit Kimberley Hoffman

Samstag, 11. Mai, gesponsert von Thalia Buchhandlung

12:00 – 13:00 Uhr Signierveranstaltung für Bücher

Samstag, 11. Mai, gesponsert von Q6Q7 und Bücherei

11.00 – 15.00 Uhr Wimmelsearch-Spaß mit Aktivitäten

15.00 – 16.00 Uhr Buchsignierung mit Popup-Buchladen von…

16:00 – 17:00 Uhr Kimberley Hoffman malt und zeichnet mit Kindern

Sonntag, 12. Mai, Sponsoren von TECHNOSEUM und Bücher Bender

14.00 – 15.00 Uhr Buchsignierung mit Büchertisch von Bücher Bender

Das Technoseum veranstaltet den ganzen Tag über unterhaltsame Suchaktionen.

Meine Buchveröffentlichung und Signierstunden werden gesponsert von:

Silberburg-Verlag
Schweickhardtstr. 5a
72072 Tübingen

Q6Q7

CRM – Center & Retail Management GmbH
Q 7, 3
68161 Mannheim
https://www.q6q7.de

Buchhandlung Bernhardhus

C3 8
68159 Mannheim
https://www.bernhardus-buch.de

Thalia Buchhandlung der Reinhold Gondrom GmbH & Co. KG

P7, 22 – Planken
68161 Mannheim
https://www.thalia.de/shop/home/filialen/showDetails/5683/

TECHNOSEUM

Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim
Museumsstr. 1
68165 Mannheim
https://www.technoseum.de

BÜCHER BENDER

O4, 2
D-68161 Mannheim
https://buecher-bender.buchhandlung.de

Osterhasen-Pop-Up-Spaß

Es ist ein Brauch in Deutschland, wo ich wohne, an Ostern deinen Lieben etwas zu schenken. Deshalb habe ich mich entschlossen, eine Oster-Popup-Karte für meine Leser zu erstellen. Und obwohl Ostern jetzt vorbei ist, kannst du die Karte trotzdem herunterladen und das leere Ei auf dem Bastelbogen verwenden, um dein eigenes Frühlingsgruß zu erstellen. Lade sie mit diesem Link herunter.
Sie wird bis zum 15. Mai 2019 kostenlos verfügbar sein.

Das Zeichnen und Entwicklung der Karte selbst war eine schöne Arbeit. Ich glaube, ich habe ungefähr 6-7 Stunden damit verbracht, das Pop-Up zu erstellen, anzupassen und dann zu illustrieren. Der Schlüssel zum Entwerfen einer guten, funktionsfähigen Popup-Karte besteht darin, erst die beweglichen Teile auszuklügeln , bevor du sie illustrierst.

Wie du siehst, beginne ich mit sehr einfachem Material – ich glaube, der Karton stammt aus einer Müslischachtel, die für die Papiertonne bestimmt war. Die Verwendung von recyceltem Material ist ein guter Weg, deine Ansprüche auf Perfektion hinter dir zu lassen und um das Experimentieren anzuregen. Falls es nicht so läuft wie geplant, hast du kein teueres Material vergeudet. Eigentlich ist es wirklich ein guter Karton, mit dem du arbeiten kannst.

Was länger als erwartet dauerte war eigentlich das Schreiben und das Korrigieren der Texte. Mein erster Entwurf hatte 27 Schritte, die unterteilt werden mussten. Nachdem dies erledigt und übersetzt war, verspürte ich den Drang, die Anweisungen schöner sowie zwei verschiedene Druckformate zu gestalten, A4 und US-Letter, schließlich ist es ein Geschenk an dich, also wollte ich, dass es schön ist. Alles in allem habe ich mir von Anfang bis Ende etwa eine halbe Arbeitswoche gewidmet, um etwas Besonderes für dich zu machen.

Hast du es schon heruntergeladen? Hast du es gemacht? Sag mir wie du die Anweisungen empfunden und ob die Karte gemacht hast. Ich hoffe, es hat dir so viel Spaß gemacht, wie die Gestaltung der Karte mir gemacht hat.

Zurückblicken

Zurück zu blicken ist wichtig. Reflektierst du auch gern über den vergangenen Monat?  Ich finde, es bringt dich in Gleichgewicht, wenn du zurückdenkst und darüber nachdenkst was funktioniert und dich nach Vorne gebracht und was dich möglicherweise zurückgehalten hat.

Wenn ich darüber weiß, wie lange ich brauchte, um eine vollständig herunterladbare Popup-Bastelkarte mit leicht verständlichen Anweisungen und zwei verschiedenen Druckformaten zu erstellen, kann ich meine anderen DiYs und Bastelbögen besser planen.

Zu entdecken, welche Art von Bastelbögen und DiYs dir gefällt, wird mir noch mehr helfen. Schreib einen Kommentar darüber, für welche Art von Projekten du dich interessiert. Ich freue mich über konstruktives Feedback und darauf, ein DiY zu entwickeln, das möglicherweise von deinem Vorschlag inspiriert wurde.

Vorausschauen

Ich freue mich sehr auf meinen nächsten Blogpost. Nächste Woche werde ich mein Interview mit Brendan Duddridge veröffentlichen, dem Entwickler von Tap Forms, einem sehr praktischen lebensorganisierenden Datenbanksystem für Apple-Systemen.

Und ich werde dir eine persönliche Demo geben, wie du damit dein Leben organisieren kannst.

Bleib kreativ!

Leave a Reply

Your email address will not be published.